tediro, die mobile Robotikplattform für Therapie und Diagnostik, gibt Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe unter Führung der bm|t bekannt

Ilmenau/Leipzig, 15. September 2021 – Der Robotikspezialist tediro hat zum weiteren Wachstum und Ausbau seiner Technologieführerschaft eine Seed-Finanzierung in siebenstelliger Höhe abgeschlossen. Die Finanzierungsrunde wird angeführt von der bm|t. Als weitere Investoren konnten die MBG Thüringen und Olaf Jedersberger, ehemaliger Geschäftsführer der Helios Kliniken, gewonnen werden.

Die tediro GmbH entwickelt eine mobile Robotik-Plattform für Therapie- und Diagnostik in medizinischen Einrichtungen. Das Unternehmen profitiert dabei von der engen Zusammenarbeit mit MetraLabs, einem der weltweit führenden Industriepartner für mobile Robotik und autonome Navigation, sowie dem Fachgebiet Neuroinformatik und Kognitive Robotik der Technischen Universität Ilmenau.

Erstes Produkt ist ein autonomer Assistenz-Roboter. Dieser begleitet Patienten nach Hüft- oder Knie-Operationen im Rahmen des Gangtrainings. Der Roboter erfasst den Gang des Patienten mittels einer Kamera, wertet die Bewegungsabläufe KI-gestützt auserkennt Fehler und korrigiert diese mittels einer Sprachausgabe. Er motiviert die Patienten zum Training, ermöglicht durch die Korrekturempfehlungen die Erzielung stetiger Verbesserungen und beschleunigt so den Behandlungserfolg. Therapeuten können zuvor den jeweiligen Therapieablauf festlegen und erhalten eine digitale Auswertung des Gangtrainings, die zugleich eine automatisierte Dokumentation umfasst.

Grundlage des weltweit ersten robotikbasierten mobilen Gangtrainings sind mehrjährige Tests im Deutschen Zentrum für Orthopädie in Eisenberg, mit international anerkannten Experten im Bereich der Orthopädie und Endoprothetik des Universitätsklinikums Jena. Das Anwendungspotenzial liegt allein in Deutschland bei mehr als zwei Millionen Fällen pro Jahr.

Anke Mayfarth, Mitgründerin und Geschäftsführerin von tediro:

„Unsere einzigartige Technologie ermöglicht es Kliniken, auch mit einer begrenzten Anzahl an Therapeuten eine qualitativ hochwertige Behandlung anzubieten. Durch die Entlastung von Routine- und Dokumentationsaufgaben erhöht sich die Motivation der Therapeuten, sie können sich mehr auf die individuelle Behandlung von Patienten fokussieren und somit das Behandlungsergebnis positiv verstärken. Für die Kliniken geht dieser positive Effekt einher mit einer Entschärfung des Fachkräftemangels und der Sicherstellung der Behandlungsqualität. Die Behandlungsqualität wiederum ist für die Patienten ein zunehmend wichtiger Faktor für die Wahl des Krankenhauses. Mit dem Einsatz unseres Produktes machen wir folglich nicht nur Chefärzte, Therapeuten und Controller in den Kliniken glücklich – sondern auch die Patienten.“

Sebastian Knedlik, Senior Investment Manager der bm|t:

„tediro adressiert mit seiner Plattform den hochinteressanten Markt der digitalen Therapien und eröffnet mit dem Einsatz von KI in der Therapie- und Diagnostik erhebliche Potentiale. Das erfahrene Gründerteam hat sich mit seinen starken Partnern eine hervorragende Position erarbeitet. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit!“

Dr. Christian Sternitzke, Mitgründer und Geschäftsführer von tediro ergänzt:

„Mit dem eingeworbenen Kapital können wir unseren Wachstumspfad konsequent fortsetzen. Ausgerichtet am medizinischen Bedarf werden wir dazu die Robotik-Plattform stetig um neue zusätzliche Anwendungen erweitern, auch in Kooperation mit externen Anbietern.“

 

 

Pressekontakt bm|t

Sebastian Knedlik

Senior Investment Manager

+49 (0)361 7447 609

Sebastian.Knedlik ooo bm-t.com

 

Pressekontakt tediro GmbH

Christian Sternitzke

Geschäftsführer

+49 3677 7634706

presse ooo tediro.com

  

Über tediro GmbH

Die Firma tediro entwickelt den weltweit ersten, mobilen Therapie- und Diagnostikroboter, der künftig eine Vielzahl von Routinetätigkeiten in Kliniken übernehmen soll. Anfangs liegt der Schwerpunkt auf KI-gestützter Rehabilitation. Hierbei setzt tediro auf etablierte Roboter-Navigationstechnologien und entwickelt die medizinischen Applikationen als digitale Therapie- und Diagnoseverfahren auf dem Roboter sowohl selbst als auch in Kooperation mit Partnern.

www.tediro.com

 

Über bm|t – beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t)

Die bm|t mit Sitz in Erfurt ist die erste Adresse für Risikokapitalinvestments in Thüringen, Deutschland. Die bm|t verwaltet derzeit zehn Beteiligungsfonds mit einem Gesamtvolumen von 440 Mio. EUR und investiert in innovative Unternehmen mit starkem Wachstumspotenzial über alle Branchen und alle Phasen des Unternehmenslebenszyklus.

www.bm-t.de

 

Über MBG Thüringen

Als starker und zuverlässiger Partner bietet die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen mbH kleinen und mittleren Unternehmen zur Gründung, Festigung oder bei Nachfolgen stille und offene Beteiligungen zur Stärkung des Eigenkapitals. Unternehmen haben somit eine gute Grundlage für eine solide Entwicklung und ein nachhaltiges Wachstum.

www.mbg-thueringen.de