Software-Entwickler/Engineer (m/w/d) für motion capture

Die Firma tediro ist ein Tech-Startup und entwickelt einen der weltweit ersten mobilen Roboter für Therapie und Diagnostik. Unser Schwerpunkt liegt derzeit auf der digitalen Rehabilitation: mittels Verfahren der Bildauswertung werden Bewegungsabläufe von Patienten ausgewertet und bei Abweichungen vom korrekten Ablauf korrigiert. Unsere Softwareapplikationen sollen als Medizinprodukt zugelassen werden. Mittelfristig strebt tediro eine führende Position im Markt an und plant, die Therapie- und Diagnosefähigkeiten der Roboterplattform sukzessive zu erweitern.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns den technologischen Wandel in der Therapie vorantreiben und den Markt für Robotik im Gesundheitswesen prägen wollen!

 

Daher suchen wir ab Oktober oder später einen

Software-Ingenieur/Entwickler (m/w/d)

für motion capture Anwendungen.

 

Ihr Aufgabenspektrum umfasst:

• Entwicklung von Motion Capture Anwendungen im Rahmen unserer therapeutischen Applikationen
• ggf. Entwicklung von Robotikanwendungen.

Was wir Ihnen bieten können:

• gute Life-Work Balance durch flexible Arbeitszeiten inkl. anteilig Remote Work, flachen Hierarchien und offener Kommunikation
• finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
• ein hohes Maß an Selbstverantwortung
• Kollegialität und Loyalität durch Teamkollegen/ innen
• Realisierung von bahnbrechenden Produkten zur Therapieverbesserung in Kliniken
• Kindergartenzuschuss
• flexibler Arbeitsort: Ilmenau oder Leipzig

Was wir dafür von Ihnen erwarten:

  • gute Kenntnisse in der Nutzung von Skelettdaten für motion capture basierend auf einschlägigen SDKs (z.B. Kinect)
  • gute Kenntnisse C++ und idealerweise Python
  • idealerweise Erfahrungen mit Frameworks wie OpenCV, OpenPose o.ä.
  • idealerweise gute Kenntnisse in ROS und MIRA (www.mira-project.org)
  • Studium der Informatik o.ä.
  • mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1-Level)
  • Erfahrung im Bereich agiler Softwareentwicklung (Git, Atlassian), TDD
  • idealerweise Erfahrung mit den Entwicklungsprozessen medizinischer Software, mindestens aber Bereitschaft, die Software nach IEC 62304 zu entwickeln

Wir freuen uns auf Ihrer Bewerbung. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Frau Franziska Köhler telefonisch unter +49 3677 7634706 oder per E-Mail unter franziska.koehler@tediro.com gerne zur Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail (pdf, max. 15 MB) an jobs@tediro.com